Weil große Teile des Einzelhandels stillgelegt werden, kündigt die Bundesregierung für die Branche Überbrückungshilfen an. Anders als bei Restaurants und Kulturstätten soll aber nicht der Umsatz kompensiert werden.

Der Beitrag SZ: Wer mit welchen Wirtschaftshilfen rechnen kann erschien zuerst auf Steuerköpfe.